Queere Woche an der TU Darmstadt

vom 23.-27.1.17 findet zum vierten Mal die Queere Woche an der TU Darmstadt statt. Es ist eine Veranstaltungsreihe, die sich kritisch mit gesellschaftlichen Differenzverhältnissen aus Perspektive der Gender, Queer und Dis_ability Studies auseinandersetzt. Die Veranstaltungen stehen allen interessierten Besucher_innen offen, die mehr über Geschlecht, Sexualität und Nicht_Behinderung erfahren möchten.

Unter anderem mit einem Vortrag von Jona Schmid zum Thema »Crip, Queer & Trans* – Interdependenzen von hetero-cis-Sexisimen und Dis_ableismen« am 27.1. um 11:40 Uhr (S1 13/6)

Flyer Queere Woche

Poster_Queere-Woche-2017c

 

Weiterlesen

Anti-Bias-Seminar 24.-25.9.16

Der Anti-Bias-Ansatz ist ein Ansatz der Anti-Dis­kri­mi­nierungsarbeit. Das englische Wort ›bias‹ wird mit Vor­ein­ge­nommenheit oder Schieflage ins deutsche übersetzt. Der in den USA und Südafrika entwi­ckelte Ansatz ermöglicht eine Sensibilisierung für verschiedene Formen von Diskriminierung. Diskri­minierung wird dabei nicht als Resultat von Vorurteilen oder als ›Problem‹ Einzelner verstan­den, sondern die je eige­nen Wahrnehmungs- und Handlungsmuster werden immer im Kontext von gesellschaftli­chen Machtver­hältnissen und den vorherrschenden Bildern, Stereotypen, Bedeutungen und Bewertungen betrachtet. (mehr …)

Weiterlesen

QueerDay

QueerTUDay: Intersektionalität – Vortrag und Diskussion

Mittwoch, 21. Oktober 2015 – 18:30 bis 20:00
Ort: TU Darmstadt / S1|03 11

Der Begriff Intersektionalität geistert durch die akademischen Diskurse und gewinnt seit einigen Jahren auch im deutschsprachingen Raum mehr und mehr an Bedeutung. doch was bedeutet Intersektionalität überhaupt? Wo kommt eigentlich diese Perspektive her? In welcher Verbindung steht sie mit sozialen Kämpfen? Welche unterschiedlichen Positionen sind damit verbunden? Und was sind die aktuellen Diskussionen die rund um die Perspektive Intersektionalität geführt werden? Dies sind die Fragen, die in diesem Vortrag angestoßen werden sollen, um somit einen ersten Einblick in das Thema Intersektionalität zu geben.

Weiterlesen