Anti-Bias Seminar

Anti-Bias-Seminar 21./22.10.17 Darmstadt

Der Anti-Bias-Ansatz ist ein Ansatz der Anti-Dis­kri­mi­nierungsarbeit. Das englische Wort ›bias‹ wird mit Vor­ein­ge­nommenheit oder Schieflage ins deutsche übersetzt. Der in den USA und Südafrika entwi­ckelte Ansatz ermöglicht eine Sensibilisierung für verschiedene Formen von Diskriminierung. Diskri­minierung wird dabei nicht als Resultat von Vorurteilen oder als ›Problem‹ Einzelner verstan­den, sondern die je eige­nen Wahrnehmungs- und Handlungsmuster werden immer im Kontext von gesellschaftli­chen Machtver­hältnissen und den vorherrschenden Bildern, Stereotypen, Bedeutungen und Bewertungen betrachtet. Anti-Bias-Seminare eröffnen einen Raum für eine intensive erfahrungsorientierte Auseinanderset­zung mit der eigenen Verstrickung in strukturellen Machtverhältnissen, sowie den Funktionen und Wirkungs­weisen von Vorurteilen und Diskriminierungen. So können Ansatzpunkte für Veränderun­gen – auf gesellschaftlic­her wie persönlicher Ebene – sicht­­bar werden. Ein Repertoire an vielfältigen Methoden (für Einzelarbeit, in Kleingruppen oder in der gesamten Gruppe) unterstützt die Einzelnen und die Gruppe in ihren Reflektions­prozessen.

Mehr Infos zum Anti-Bias-Ansatz unter: http://www.anti-bias-werkstatt.de

 

Die Teilnehmer*innenzahl ist begrenzt und nur mit Anmedlung möglich. Es fallen keine Kosten für die Teilnahme an.

Achtung! Der Veranstaltungsort hat sich geändert! Kinderhaus „Paradies“ Stresemannstraße 1, 64297 Darmstadt – Eberstadt

Seminar-Zeiten: Samstag 21.10.17 10:00-18:00 Uhr / Sonntag 22.10.17 10:00-17:00 Uhr

Veranstaltet von DaQueerFem, Wagenleben Klabauta e.V. und Jugendforum* Darmstadt

Anmeldung

Anmeldung unter: anti-bias{ät}da-queer-fem.org

Flyer

Demokratie Leben!

Weiterlesen

Anti-Bias-Seminar 24.-25.9.16

Der Anti-Bias-Ansatz ist ein Ansatz der Anti-Dis­kri­mi­nierungsarbeit. Das englische Wort ›bias‹ wird mit Vor­ein­ge­nommenheit oder Schieflage ins deutsche übersetzt. Der in den USA und Südafrika entwi­ckelte Ansatz ermöglicht eine Sensibilisierung für verschiedene Formen von Diskriminierung. Diskri­minierung wird dabei nicht als Resultat von Vorurteilen oder als ›Problem‹ Einzelner verstan­den, sondern die je eige­nen Wahrnehmungs- und Handlungsmuster werden immer im Kontext von gesellschaftli­chen Machtver­hältnissen und den vorherrschenden Bildern, Stereotypen, Bedeutungen und Bewertungen betrachtet. (mehr …)

Weiterlesen

QueerDay

QueerDay: Workshop zum Thema Adultismus mit Mira Sackeyfio

Mittwoch 25.5.16 18:30 Uhr

Ort: Oetinger Villa Raum_in

Workshop zum Thema Adultismus mit Mira Sackeyfio

„Dafür bist du noch zu klein“, „Werd‘ erstmal erwachsen“, „das ist doch ein Kinderspiel/kinderleicht“ – Kommen dir die Aussagen irgendwie bekannt vor? Sie deuten auf ein Thema hin, welches mit den Jahren immer aktueller diskutiert wird – Adultismus. Adultismus lässt sich als das ungleiche Machtverhältnis zwischen ‚Erwachsenen‘ und ‚Kindern‘ beschreiben, welches die Gesellschaft aber auch die konkreten Beziehungen durchzieht und mit Unterdrückung und Diskriminierung von jüngeren Menschen einhergehen kann.
Was hat das mit uns zu tun, als sogenannte Erwachsene, als pädagogische Fachkräfte, als Mutter, Vater, Bezugsperson,…? Der interaktive Impulsvortrag gibt einen näheren Einblick in das Thema, in dem wir Brücken zu unseren eigenen verinnerlichten Selbstverständlichkeiten in Bezug auf unsere Erziehung/Sozialisation bilden, diese hinterfragen und dabei unsere „pädagogische Haltung“ reflektieren.

Es ist keine Anmeldung notwendig. Der Workshop ist für alle interessierten Personen offen.

Weiterlesen

phoenix

Empowerment-Training für PoC & Anti-Rassismus-Training für weiße

Vom 23.10. – bis 25.10.2015 wird von den Darmstädter Queer- und Feminismus-Referaten ein Anti-Rassimus und Empowerment-Training für PoC angeboten. Dafür haben wir Trainer_innen von Phoenix e.V. eingeladen (www.phoenix-ev.org)

Die Seminar-Zeiten der Trainings sind:
Freitag:    17.00 – 21.00 Uhr

Samstag:  09.00 – 20.30 Uhr
12.00 – 13.30        Mittagsessen und -pause
18.00 – 19.00        Abendessen

Sonntag:   09.00 – 14.00 Uhr
12.30 – 14.30    Mittagsessen, Abschlussrunde und Abschied

Veranstaltungsort: TU Darmstadt

Anmeldung unter: art.workshop@riseup.net

 

(mehr …)

Weiterlesen